top of page

75 Jahre Leidenschaft für Whisky Douglas Laing


Alles begann 1948 mit der Idee von Fred Douglas Laing, Whisky nicht selbst zu destillieren, sondern fertige Destillate aus schottischen Brennereien zu kaufen und diese zu mischen (blenden). Dabei wurde von Anfang an bis heute besonderer Wert auf die Qualität der Destillate und der Fässer gelegt, in denen der neue Whisky reift. Ebenso gilt auch heute noch die Philosophie des Hauses „So natürlich wie es nur geht“. Das heißt, die Whiskys werden weder gefärbt noch kältefiltriert abgefüllt, um den ursprünglichen Charakter nicht zu verfälschen. Die erste Marke des heute sehr umfangreichen Portfolios des Hauses war der King of Scots. Der Name sollte von Anfang an die Herkunft des ­Whiskys – Scotch – herausstellen. Dieser Schwerpunkt auf hochwertige Whiskys aus Schottland gilt auch nach 75 Jahren noch immer. Ebenso wie die Tatsache, dass nur die engsten Mitglieder des ­Familienunternehmens die ­Einzelhei­-ten des King of Scots Blended Scotch ­Whisky-Rezeptes kennen. 


Passend zum Jubiläum bot Douglas Laing 2023 eine Sonderedition des King of Scots an – 50 Jahre alt in einer hoch­wertig designten Flasche. Statt der rund 14 €  UVP für den ­„normalen“ King of Scots werden für diese Sonderedition dann aber auch rund 720 € UVP fällig.


Fred Laing, Vorstandsvorsitzender und zweite Generation im Familienunternehmen, kommentiert: „75 Jahre nach­dem mein Vater 1948 King of Scots gekauft hat, ist die Marke immer noch von großer wirtschaftlicher und emotionaler Bedeutung für Douglas Laing & Co. Sie bildet die Grundlage für die Anfänge unserer Blendingfahrungen und half uns bei der Erschließung der Märkte im In- und Ausland. Jetzt eine limitierte 50 Jahre alte Version des Blends zu sehen, würde unseren Gründer sehr glücklich und stolz machen, genauso wie wir es als Familie sind. Die Verpackung spiegelt die Liebe zum Detail und die Qualität wider, die wir in den Blend einfließen lassen haben. 


Wem das noch immer nicht exklusiv genug ist, für den bietet Douglas Laing sechs außergewöhnlich seltene Single Casks an. Passend zum Diamond Anniversary-Thema spiegelt die Verpackung dieser Einzelfässer den außergewöhnlichen Charakter der Whiskys wider: Jede Flasche ist in einer rautenförmigen, verzierten Luxus-Geschenkbox verpackt. In der Geschenkbox befindet sich eine wunderschön präsentierte 0,7 l-Flasche mit Metalletiketten und ein Premium-Booklet/­Zertifikat, handsigniert von Fred Laing und Cara Laing. Wer ein sehr exklusives Geschenk sucht, der wird im ausgewählten Fachhandel fündig werden. 

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page