top of page

Wintergenießer fliegen auf die Prechtlgut-Cha


Im Bergdorf Prechtlgut in Wagrain finden verwöhnte Genießer alles – außer Gewöhnliches. Der eigene Helikopter-Landeplatz am Areal ist die eine Sache. Die andere das schicke Bergdorf Prechtlgut gegenüber der Grafenbergbahn in Wagrain. Die Luxuschalets liegen locker verstreut am Hang. Ihre Gestaltung ist innen wie außen vom traditionell-alpinen Baustil geprägt und entsprechend heimeliger Atmosphäre. Beim Interieur setzten die Gastgeber Carina Neumann und Manuel Aster voll auf den Charme von gestern. Natursteinböden, grobe Holzwände, Zirbe, Leder, Loden und Leinen schaffen ein Ambiente, das Gäste innerhalb von kürzester Zeit „erden“ lässt. Plötzlich verlieren Stress und Hektik ihre Berechtigung. Leben und genießen im Hier und Jetzt stehen an erster Stelle. 

Viel Platz, wohltuende Ruhe und viele Annehmlichkeiten machen das Prechtlgut Chalet zum Place to be für Menschen, die sich bewusst ein paar Tage Luxus-Auszeit gönnen. Im eigenen, ganz privaten Alm Spa perlt alles Unwichtige einfach ab. Was zählt, ist der Augenblick

Die 8 Luxus-Chalets sind 85 bis 155 m² groß und zählen zu den renommierten Hideaway-Hotels.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page