top of page

Die Bar für besondere Momente in Köln

Die Piano Bar mit Smokers-Lounge im Excelsior Hotel Ernst

Unter manch Kölnern ein Geheimtipp, international längst bekannt: In der Piano Bar des 5 Sterne Grand Hotels treffen sich Freunde von guten Cocktails, Wein oder Champagner und lassen zu Klaviermusik den Abend ausklingen. Darüber hinaus findet man auch außergewöhnliche Spirituosen, mit denen sich ein Barbesuch hervorragend abschließen lässt.

Mit ihrer zentralen Lage direkt am Kölner Dom bietet die Bar gepflegte Barkultur in einer entspannten Lounge-Atmosphäre. Der Münchner Designer Siegward Graf Pilati hat mit dem Einsatz edler Hölzer den besonderen Charme der Bar geschaffen – gerade in der abendlichen Lichtstimmung genießt man die gelungene Ästhetik des Raumes. Bei schönem Wetter lädt die Terrasse zum Genießen unter freiem Himmel ein.

Der Barchef Matthias Allgaier ist ausgebildeter Hotelkaufmann und hat Berufserfahrungen als Commis de Rang im Hotel Traube im Schwarzwald, sowie in der Schweiz und Spanien sammeln können. Seit 2016 ist Matthias Allgaier der Gastgeber in der Bar und mixt mit seinem Team Klassiker und eigene Cocktailkreationen. 

Gleich neben der Piano Bar bietet das Haus eine ventilierte Smokers-Lounge von gut 25 m2 Größe, in der Zigarren des Hauses Davidoff zu Getränken der Piano Bar genossen werden können.

In diesem Jahr feiert das Excelsior Hotel Ernst übrigens seinen 160 Geburtstag, denn bereits 1863 wurde das Hotel vom Königlicher Hofrestaurateur am Zentralbahnhof Carl Ernst erbaut. Auch der deutsche Kaiser übernachtete im Grand Hotel Ernst, als er die Fertigstellung des Köln Doms erlebte.

Heute gehört das Excelsior Hotel Ernst zur Selektion Deutscher Luxushotels und bietet als 5 Sterne-Grand-Hotel seinen Gästen vielfältigen Luxus in 136 Zimmern & Suiten, edlen Restaurants und besonderes Ambiente zum Feiern und bei Tagungen. Vielleicht ein wunderbarer Grund einmal wieder nach Köln zu reisen?

Die Piano Bar ist täglich ab 12 Uhr geöffnet.


115 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page